Anreise

Die Anreise zum Haus Admiral

Spiekeroog ist nur mit der Fähre von Neuharlingersiel zu erreichen. Als einzige ostfriesische Insel hat Spiekeroog keinen Flughafen und ist damit frei von Fluglärm.

Mit dem Auto erreichen Sie Neuharlingersiel über die A29 von Oldenburg Richtung Wilhelmshaven. Sie verlassen die Autobahn an der Abfahrt 5 "Wilhelmshavener Kreuz" in Richtung Wittmund und fahren auf der B210 bis Jever und dann auf der L808 nach Carolinensiel und weiter auf der L6 nach Neuharlingersiel. Dort fahren Sie zunächst zum Hafen, um die Fährkarten zu kaufen und das Gepäck in die bereit stehenden Container umzuladen. Ihr Fahrzeug können Sie während Ihres Urlaubs in den "Spiekeroog Garagen" abstellen.

Mit der Bahn fahren Sie von Oldenburg über Sande (umsteigen) bis Esens  und von dort mit dem Bus oder dem Taxi zum Hafen nach Neuharlingersiel.

Jeden Tag fahren etwa drei Fähren nach Spiekeroog und zurück, wobei die Abfahrtszeiten sich täglich im Rhythmus der Gezeiten ändern.

Am Hafen Spiekeroog finden Sie meist den Bollerwagen Ihrer Wohnung oder unseren Handwagen mit dem Admiral-Logo. Sie können diese kostenlos für Ihr Gepäck benutzen. Alternativ steht Ihnen frei, den kostenpflichtigen Gepäckservice der Inselspedition zu nutzen.

Vom Hafen Spiekeroog führt eine breite Straße zum Dorf. Um das Haus Admiral zu erreichen, gehen Sie auf der Deichkrone geradeaus (nicht rechts ins Dorf) den schmalen abschüssigen Weg hinunter. Kurz hinter dem Spielplatz biegt der Weg nach rechts ab. Links liegen der Bauhof, das Haus der Museumspferdebahn, das Restaurant "Bahnhof" und ein Privathaus. Direkt dahinter, gegenüber dem Westeingang des Kurgartens, führt Sie unser Privatweg am Gartenschuppen vorbei zum Haus Admiral.